Lost Places

Benjamin Seyfang
Lost Places auf der Welt und in der Region, von Armenien bis auf die Schwäbische Alb.

Ein Vortrag über sogenannte Lost Places, was ist der Reiz diese zu Fotografieren, darf man dies überhaupt und was steckt hinter den Spannenden Motiven. Wie findet man solche Orte und gibt es auch Orte vor der Haustüre?

 

Eintritt frei – Spenden willkommen!

2 Gedanken zu „Lost Places“

    1. Guten Tag,
      sehr gerne werden wir Ihnen 2 Plätze reservieren.
      Mit freundlichen Grüßen
      Elke Kapp
      Kulturforum Metzingen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert